3D Druck Systeme

Prozesskette nach den eigenen Anforderungen

Unser 3D-Druckverfahren Cold Metal Fusion vertraut auf die verfügbare und ausgereifte Anlagentechnik des laserbasierten 3D-Drucks für Plastic (SLS) sowie dem pulvermetallurgischen Entbindern und Sintern. Durch den Wegfall von Hardwareanpassungen kann die Anlagentechnik beliebig kombiniert werden, entsprechend des eigenen Anforderungsprofils.

Prototyping Systeme

Prototyping Systeme werden überwiegend für die Herstellung kleinere Bauteilvolumina (bis zu 100l/Jahr) verwendetm, dabei insbesondere für die Herstellung von Prototypen und die Entwicklung von Serienbauteilen. Für die Verarbeitung von reaktiven Materialien (Titan, Aluminium) sind Prototyping Systeme mangels Schutzgasatmossphäre in der Regel nicht geeignet.

Sinterit Lisa 1.5

Die Sinterit Lisa 1.5 stellt mit den günstigsten Einstieg in unsere Technologie dar, ohne Abstriche bei der Bauteilqualität hinnehmen zu müssen.

Entry Systeme

Enty Systeme werden überwiegend für die Herstellung kleinere Serien (bis zu 400l/Jahr) verwendet und sind der ideale Einstieg in die Serienfertigung von 3D-gedruckten Bauteilen.

Sintratec S2

Die Sinterit S2 bietet mit ihrem innovativen Plattformwechsel-System ein einfaches Handling bei hoher Baugeschwindigkeit und geringem Platzbedarf.

XYZ MfgPro230 xS

Die XYZ MfgPro230 xS platziert sich preislich im Einstiegssegment, schielt mit der Größe der Bauplattform und Geschwindigkeit aber bereits in das Segment des Serial Entry.

Get in Contact with the future of 3D-printing

and follow us on #Instagram or #LinkedIn
Jetzt mehr erfahren

Prototyping Systeme

Prototyping Systeme werden überwiegend für die Herstellung kleinere Bauteilvolumina (bis zu 100l/Jahr) verwendetm, dabei insbesondere für die Herstellung von Prototypen und die Entwicklung von Serienbauteilen. Für die Verarbeitung von reaktiven Materialien (Titan, Aluminium) sind Prototyping Systeme mangels Schutzgasatmossphäre in der Regel nicht geeignet.

Sinterit Lisa 1.5

Die Sinterit Lisa 1.5 stellt mit den günstigsten Einstieg in unsere Technologie dar, ohne Abstriche bei der Bauteilqualität hinnehmen zu müssen.

Details (extern)

Sinterit Lisa Pro

Die Sinterit Lisa Pro stellt mit den günstigsten Einstieg in unsere Technologie dar, ohne Abstriche bei der Bauteilqualität hinnehmen zu müssen.

Details (extern)

Entry Systeme

Enty Systeme werden überwiegend für die Herstellung kleinere Serien (bis zu 400l/Jahr) verwendet und sind der ideale Einstieg in die Serienfertigung von 3D-gedruckten Bauteilen.

Sintratec S2

Die Sinterit S2 bietet mit ihrem innovativen Plattformwechsel-System ein einfaches Handling bei hoher Baugeschwindigkeit und geringem Platzbedarf.

Details (extern)

XYZ MfgPro230 xS

Die XYZ MfgPro230 xS platziert sich preislich im Einstiegssegment, schielt mit der Größe der Bauplattform und Geschwindigkeit aber bereits in das Segment des Serial Entry.

Details (extern)

Serial Systeme

Serial Systeme bilden die Herstellung mittelgroßer Bauteilserien (bis zu 1,000 l/year) ab und ermöglichen die Fertigung eines breiten Spektrum von Materialien.

EOS Formiga P110

Die EOS Formiga P110 bietet den SLS-Einstieg bei EOS und erreicht bereits einen hohen jährlichen Bauteiloutput mit der gleichzeitigen Möglichkeit der Nutzung aller verfügbaren Materialklassen.

Details (extern)

Get in Contact with the future of 3D-printing

and follow us on #Instagram or #LinkedIn
Jetzt mehr erfahren

Prototyping Systeme

Prototyping Systeme werden überwiegend für die Herstellung kleinere Bauteilvolumina (bis zu 100l/Jahr) verwendetm, dabei insbesondere für die Herstellung von Prototypen und die Entwicklung von Serienbauteilen. Für die Verarbeitung von reaktiven Materialien (Titan, Aluminium) sind Prototyping Systeme mangels Schutzgasatmossphäre in der Regel nicht geeignet.

Sinterit Lisa 1.5

Die Sinterit Lisa 1.5 stellt mit den günstigsten Einstieg in unsere Technologie dar, ohne Abstriche bei der Bauteilqualität hinnehmen zu müssen.

Details (extern)

Sinterit Lisa Pro

Die Sinterit Lisa Pro stellt mit den günstigsten Einstieg in unsere Technologie dar, ohne Abstriche bei der Bauteilqualität hinnehmen zu müssen.

Details (extern)

Entry Systeme

Enty Systeme werden überwiegend für die Herstellung kleinere Serien (bis zu 400l/Jahr) verwendet und sind der ideale Einstieg in die Serienfertigung von 3D-gedruckten Bauteilen.

Sintratec S2

Die Sinterit S2 bietet mit ihrem innovativen Plattformwechsel-System ein einfaches Handling bei hoher Baugeschwindigkeit und geringem Platzbedarf.

Details (extern)

XYZ MfgPro230 xS

Die XYZ MfgPro230 xS platziert sich preislich im Einstiegssegment, schielt mit der Größe der Bauplattform und Geschwindigkeit aber bereits in das Segment des Serial Entry.

Details (extern)

Serial Systeme

Serial Systeme bilden die Herstellung mittelgroßer Bauteilserien (bis zu 1,000 l/year) ab und ermöglichen die Fertigung eines breiten Spektrum von Materialien.

EOS Formiga P110

Mit der EOS Formiga P110 wird der Einstieg in die Serienfertigung von Metallbauteilen geschafft. Gleichzeitig erlaubt die EOS Formiga P110.

Details (extern)